Am gestrigen Sonntag wollte ich endlich mal wieder ein zufriedenstellendes Ergebnis in dieser Saison haben. Nach der Durststrecke bislang war das bitter notwendig. Bei der Mitteldistanz beim Chiemsee Triathlon sollte es soweit sein. Das Starterfeld war sehr gut besetzt und …

Comments are closed.
http://www.stefan-schmid.net/wp-content/uploads/2012/05/Stefan_Schmid_Waiblingen-199x300.jpg

Endlich ohne Pannenpech – Ein Lichtblick Am Sonntag stand in Waiblingen der Auftakt zur BaWü Liga an. Da mein Verein, das Sparda Team Rechberghausen kein 1. oder 2. Liga Team stellt bin ich als Gaststarter für das Tri Team Staufen …

Comments are closed.
http://www.stefan-schmid.net/wp-content/uploads/2012/05/2012-podomedi-artikel.jpg

Nun gibt es keine Ausreden mehr was Ermüdung und Blasen angeht. Für die perfekte Verpflegung in der Vorwettkampfzeit helfen mir nun die Produkte von Podomedi. Podomedi bietet nicht einfach nur Nahrungsergänzung an wie tausende andere, nein, die speziellen Vitalstoffpräparate sind …

Comments are closed.

Morgen mach ich mich auf, um am 22.4. beim Ironman 70.3 in New Orleans das Pech vom letzten Rennen wieder vergessen zu können. Ich freue mich auf die Zeit bei meiner Gastfamilie und das Rennen. Weitere harte Einheiten, vor Allem …

Comments are closed.

Kiebinger Osterlauf – zufriedenstellende Zwischenstation

http://www.stefan-schmid.net/wp-content/uploads/2012/04/kiebingen-300x245.jpg

Der Kiebinger Osterlauf steht nun schon seit einigen Jahren traditionell auf meinem Wettkampfplan. Die flache Strecke und der Zeitpunkt macht ihn zu einem perfekten Vorbereitungsrennen für die weiteren Triathlonevents. Zudem geht die Strecke direkt bei Somfy, einer meiner wichtigsten Sponsoren …

 

Tagebuch Ironman NZ – ein Tag danach

Das war nun der Ironman NZ: “vom Pech verfolgt und es war schneller” Wie ich ja bereits an den anderen Tagen erwähnt bzw. die Umstände erläutert habe, wurde aus dem Ironman ein 70.3 da es am Wettkampftag ein Unwetter gab …

 

Tagebuch Ironman NZ – noch 1 Tag, der zweite Versuch

Nachdem heute der Sturm über uns weg ist soll es nun morgen bei anscheinend besseren Bedingungen einen Halbironman (70.3) geben. Also heute hätte man wirklich kein Rennen machen können. Der See hatte ca. 2m hohe Wellen und man konnte sich …

 

Tagebuch Ironman NZ – noch ein Ta… ähm sorry… neeee

Wettervorhersage für Morgen: Extremer Regen, Wind bis zu 140km/h. Es wird gesagt es würde der schlimmste Sturm kommen den Neuseeland je gesehen hatt… Da bin ich ja mal gespannt. Unter diesen amtlichen Vorhersagen musste die Renndirektorin Jane Patterson leider das …

 

Tagebuch Ironman NZ – noch 2 Tage

http://www.stefan-schmid.net/wp-content/uploads/2012/03/2012-03-01-Party.jpg

Sturm, Sturm, Sturm oder doch Orkan? Es wird eine Wetterschlacht am Samstag geben das ist schonmal sicher. Im Pro race briefing wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h prognostiziert. Zumindest heute wäre das Schwimmen definitiv ausgefallen und das Radeln war …

 

Tagebuch Ironman NZ – noch 3 Tage

http://www.stefan-schmid.net/wp-content/uploads/2012/02/2012-02-29-rennmaschine-225x300.png

Ruhetag – Heute stand der Tag im Zeichen der Regeneration. Lange schlafen – Beine mit Aktiv3 Sportbalsam massieren – viel viel trinken. Dennoch stand auch auf dem Programm auf der Messe beim Profile Design vorbei zu schaun. Da konnte Ian …